BezogenSein“ 20. bis 22. Mai 2022
network-3139207
Nährende, sichere und sinnvolle Verbindungen mit anderen Menschen sind für unser Wohlbefinden von wesentlicher Bedeutung. Intimität, Gehört- und Gesehenwerden und Verbindung zum Gegenüber nähren unseren Hunger nach Beziehung. Forschungen zeigen in überwältigender Weise, dass lebendige Beziehungen zu einem gesunden Körper führen, unsere Lebenserwartung erhöhen und eine Welt mit großzügigeren, stabileren Menschen schafft.

Unsere Ängste, Muster und Anhaftungen verhindern leider oft den natürlichen Fluss zu einer immer tieferen und intimeren Verbindung. Wann und warum gehen wir aus der Beziehung? Während diesen drei Tagen erforschen wir unser BezogenSein mit unseren Gefühlen und Emotionen, unserem Verhalten, unseren Glaubenssätze und unseren Bildern, die uns dabei begleiten. Wie können wir trotzdem in Verbindung bleiben?

Im wunderbaren Seminarhaus und in der Natur auf dem Sternenberg nähren wir im Tanz, in Begegnung, in Stille und im warmen Wasser unseren Hunger nach BezogenSein. Wir schaffen sichere Räume, in denen dein Vertrauen wachsen kann und du tiefgreifende Begegnungen erleben kannst. Gleichzeitig ruhen wir in unserer Ganzheit und öffnen uns für die Gnade des Alltags.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die mehr über ihr BezogenSein erfahren möchten. Egal, ob du in einer festen Beziehung bist oder nicht. Auch Paare sind herzlich willkommen.

being-one Workshop geleitet von Stefan Gut
mit Sandra Eisenmann

Beginn: Freitag um 19.00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag um 16.00 Uhr

Ort: Seminarzentrum "Alter Steinshof“ mit Hallenbad 35°C, 8499 Sternenberg (Bauma)
https://www.alter-steinshof.ch/seminarhaus

Seminarkosten: Fr. 270.- (Earlybird bis am 10. April 2022) Normalpreis Fr. 290.-
Übernachtung/Vollpension für 2 Nächte: Doppelzimmer Fr. 290.- / Einzelzimmer Fr. 320.-


Hast du Fragen? Bitte schreibe mir oder rufe mich an.

Stefan Gut
stefan@being-one.ch
079 628 23 75


button


© 2020 being-one