2020

Annehmen

c0438bf2-e6a5-4f75-938b-3ab8822f28d6
Foto: Cosmea im Herbstlicht

"Im Annehmen öffnet sich dein Herz und heißt dich willkommen, so wie du bist. Annahme ergänzt durch ihre Qualitäten der Intimität und des Fliessens die Frische und Unmittelbarkeit des Gewahrseins. Es entsteht ein Gefühl von Erlösung und die Empfindung, von allen fixierten Mustern, Anspannungen und Widerständen gegen das, was du in diesem Moment bist, reingewaschen zu werden. Das Sein durchtränkt sich mit einer kühlen, sanften Frische und besänftigt die altvertraute Aufregung, die von deiner inneren Aktivitäten ausgeht."

aus "Befreiung vom inneren Richter: Die Intelligenz der Seele erkennen" Byron Brown


Liebe Leserin, lieber Leser

Je länger und je tiefer ich mich mit dem Menschsein befasse, umso klarer wird mir, wie wichtig das Annehmen dessen, was gerade ist, für eine gutes Leben ist.
Manchmal bedeutet Annehmen, das ganze Leben auf den Kopf zu stellen und an einem neuen Ort zu starten, manchmal ist es nur ein leises von aussen unscheinbares Fühlen, Loslassen und neu Justieren. Manchmal sind es tiefste Schmerzen die unseren ganzen Körper schütteln, manchmal ist es nur ein Seufzer.

Auch wenn unser Verstand es vielleicht anders versteht, aber vieles können wir in unserem Leben nicht beeinflussen. Nichts ist wirklich von Bestand, alles ist irgendwie im Wandel.

Je öfter und je schneller wir uns bewusst werden, wenn wir gegen den Fluss des Lebens ankämpfen, umso mehr können sich Leichtigkeit, Tiefe und Freude in unserem Leben manifestieren.
Wenn wir dann so zusammenkommen, können wir uns in die Augen schauen und Intimität und Begegnung zuzulassen. Dann sind wir im Hier und Jetzt und bereit zu leben.

„Liebesabend" am Freitagabend, 25. September
„Liebestag" am Sonntag, 27. September

Suchst du einen Ort, wo du ganz du selbst sein kannst,
wo du dich entspannen kannst,
wo Energien ins Fliessen kommen,
wo Vertrauen und Freude wachsen?

"Tief Berührt“ Freitag 13. bis Sonntag 15. November

Der Workshop „Tief Berührt“ unterstützt dich, deine Schutzmechanismen zu erkennen, loszulassen und zu fühlen, was gefühlt werden möchte. Es ist eine Reise in deinen Körper, zu mehr Lebendigkeit und Intimität mit dir und anderen Menschen.

Schon, zum zweiten Mal kann ich diesen Workshop in etwas abgeänderter Form im wundervollen kleinen Seminarhaus „Alter Steinshof“ mit Hallenbad in Sternenberg durchführen. Das ganze Haus steht nur unserer Gruppe zur Verfügung.


Ich freue mich auf die kommenden Anlässe! Wenn dich das Zitat von Byron Brown anspricht, kann ich dir das Buch sehr empfehlen.

Alles Liebe

Stefan

Weitere Anlässe:
19. September "Tanzfeuer" in Au bei Wädenswil

Zu Corona:
Für mich ist das Distanzhalten weniger wichtig, als das Bedürfnis nach Nähe und Körperkontakt. "being-one" lebt durch Nähe und Berührung und ist darum für viele so heilsam und nährend. Dies soll auch jetzt so bleiben! Falls du bei Übungen eine Maske tragen möchtest, kannst du das aber gerne. Wir sind maximal etwa 20 Personen und ich werde dich kontaktieren, falls es zu einer Covid-Erkrankung kommt. Und bitte komm nur, wenn du dich ganz gesund fühlst.

Tanzfeuer

0cc89a75-016e-4ea5-a0cc-24b01a8300e0
168a0730-9004-4c0c-a28a-c7adeb101418

Oh, hat es Spass gemacht, das neue Tanzfeuer-Video zu scheiden. Jetzt ist es online und ich freue mich, wenn es dich berührt und du vielleicht am Samstag auch mit dabei bist. Das Wetter sollte passen, es wird auf Ende Woche wieder wärmer Happy. Tickets dazu gibt es auf www.tanzfeuer.ch.

Wie jeden Mittwoch tanzen wir auch diese Woche wieder im Elfenhaus in Wädenswil. Du kannst spontan kommen. Wenn du deinen Platz gesichert haben möchtest, melde dich bitte per SMS oder Mail an.

Alles Liebe

Stefan

Liebesabend

Raum

Suchst du einen Ort, wo du ganz du selbst sein kannst,
wo du dich entspannen kannst,
wo Energien ins Fliessen kommen,
wo Vertrauen und Freude wachsen?

Möchtest du anderen Menschen sinnlich begegnen?
Wünschst du dir einen Rahmen, in dem du mit allem, was ist, willkommen bist und du auf achtsame Resonanz stösst?

Ja, wir starten wieder Happy! Die ersten Anmeldungen sind bereits eingetroffen und ich freue mich den Raum wieder für dich zu öffnen.

Wenn du zu diesem letzten Liebesabend vor der Sommerferien kommen magst, melde dich bitte auf der Homepage an.

Wünsche dir eine wundervolle Zeit und bis bald!

Stefan

Neustart

Neubeginn

Hallo

Morgen Montag tanzen wir wieder an der Lessingstrasse in Zürich. Neu kann ich zusätzliche Tanzplätze im Raum anbieten und alle können sich wieder frei im Raum bewegen. Die Abstände sollen aber wo möglich eingehalten werden. Damit wieder die ganze Aufmerksamkeit im Raum, mit unserem Tanz sein kann, verzichte ich bis auf weiteres auf die Übertragung per ZOOM. Du kannst spontan kommen. Wenn du deinen Platz gesichtert haben möchtest, melde dich bitte bei mir per SMS oder Mail. Ich bin sehr glücklich, dass ich dank ZOOM Menschen auf der ganzen Welt mit AZUL erreichen und berühren konnte. Es war ein grosses Abenteuer, mit vielen wunderschönen Tänzen. Danke! Alles Liebe
Stefan

Tanzen im Tiefschnee


0ac3c5d6-91a9-4c9b-912a-f062e7d3775c
Tanzen im Tiefschnee auf der Alp Glivers


Hallo

Ich freue mich sehr, dass ich am Freitag den ersten Liebesabend im neuen Jahr leiten kann. Es ist so wunderbar, wie sich die Menschen an diesen Abenden entfalten und sich für das Leben öffnen. Bitte melde dich so bald wie möglich bei bei mir, wenn du auch noch mit dabei sein möchtest.

Zusätzlich zum „Liebesabend" biete ich neu längere „Liebestage“ im schönen Gruppenraum in Winterthur an. Jeder „Liebestag“ ist einem spezifischen Thema gewidmet, das uns durch den Tag begleitet.

Sonntag, 22. März, Sonntag, 10.00 bis 17.00 Uhr „Im Fluss des Lebens“

Jeder, der die Liebe zum Leben erlebt hat, hat auch erfahren, was es bedeutet, man selbst zu sein, zu erkennen, daß alles im Fluß ist, und sich dennoch ruhig zu fühlen, in der Welt zu leben, ohne alles mit der Erkenntnis durchdringen zu wollen, und ihr dennoch zu vertrauen.
Irina Rauthmann

Auch für den Liebestag kannst du dich gerne auf der Homepage anmelden.

Wünsche dir eine wundervolle Zeit!

Stefan

AZUL in Wädenswil und Zürich
12. Januar "Open evening" mit Amara Pagano in Zürich
14. bis 16. Februar "Power of Yes“ AZUL mit Amara Pagano
8. bis zum 10. Mai „Frühlingserwachen" AZUL Workshop in Feldis

Happy New Year

191d4ea0-93d2-43e7-bbce-f03237097bca
Hallo

Das neue Jahr liegt vor uns. An dieser Schwelle zu stehen, hinter uns das vergangene und vor uns das neue unbeschriebene Jahr zu spüren, inspiriert mich neue Wege zu gehen.
Wenn ich bei einer Anmeldung im Internet mein Geburtsjahr scrolle, sehe ich meine Lebensjahre vorbei rauschen. Wahnsinn, schon so viele Jahre, jedes einzelne ein Teil meines endlichen Seins hier auf Erden. Aus Distanz betrachtet sind es nur Zahlen. Aber jeder neue Tag füllt diese Jahreszahlen mit unserem Leben und wir können wählen, wie tief wir eintauchen möchten.

Um unser Sein mit allen Facetten zu fühlen, brauchen wir die Verbindung zum eigenen Körper. Die Integration von AZUL Conscious Movement in den Liebesabend und meine Workshops haben diese auf ein neues Level angehoben. Es macht diese Angebote noch kraftvoller und reicher.
"AZUL Tanz und Bewegung" in Wädenswil blüht immer mehr und es hat sich eine Gruppe gebildet, welche regelmässig teilnimmt. Die Gruppe in Zürich ist noch am entstehen.
Es ist sehr schön zu sehen, dass die Angebote von "being-one" auf so gute Resonanz stossen.

Bereits diese Woche beginne ich selber mit einem dreijährigen Training zum Somatic Experiencing (SE) Praktiker. SE hilft über die Körperwahrnehmung mit Bewegungen und inneren Bildern die eigenen Ressourcen zu entfalten und die blockierten Energien Schritt für Schritt aufzulösen. SE hat mich auf meinem eigenen Heilungsweg unterstützt und ich freue mich darauf dieses sanfte und wirkungsvolle Heilmethode in meine Arbeit zu integrieren.

Zusätzlich zum „Liebesabend" biete ich neu den „Liebestag“ im schönen Gruppenraum in Winterthur an. Jeder „Liebestag“ ist einem spezifischen Thema gewidmet, das uns durch den Tag begleitet. Am Sonntag, 22. März „Im Fluss des Lebens“ und am Freitag, 22. Mai nach Auffahrt „Aus der Stille in die Lebendigkeit“.

Vom 8. bis zum 10. Mai findet der AZUL Workshop „Frühlingserwachen" in Feldis statt. Der Frühling hat den Zauber des Anfangs in sich und wir tragen die Knospen unseres Erwachens in uns. Oft jedoch hindert uns unsere Geschichte daran, dass wir unsere ganze Fülle leben können.
Tanz, Meditation und Begegnungen mit anderen Menschen unterstützen dich dabei, die alten Muster und Glaubenssätze zu erkennen und hinter dir zu lassen. „Frühlingserwachen" lädt ein, dich für das Leben zu öffnen. Es gibt eine bewusste Wahl zur Öffnung hin. Wir können wählen, unser Herz zu öffnen. Wir können wählen, uns für den Moment zu öffnen. Dies schafft den Raum, den wir für unsere Heilung und für ein erfülltes Leben brauchen. Weitere Infos und die Anmeldung findest du hier ...

Ich bin bin sehr dankbar, dass ich all diese Angebote kreieren kann, denn sie sind auch meine Medizin und helfen mir mein Leben zu verarbeiten, in meiner Mitte anzukommen und neue Kraft zu schöpfen.

Dir wünsche ich ein wundervolles neues Jahr mit vielen berührenden Momenten und freue mich, wenn wir uns begegnen.

Alles Liebe

Stefan


AZUL in Wädenswil und Zürich
24. Januar "Liebesabend" in Winterthur
14. bis 16. Februar "Power of Yes“ AZUL mit Amara Pagano
22. März "Liebestag" in Winterthur
8. bis zum 10. Mai „Frühlingserwachen" AZUL Workshop in Feldis
© 2020 being-one